Beitragsarchiv

Liebe Mitglieder und Freundinnen der Mainaue,
 
nicht alle werden es aus der Offenbach Post mit bekommen haben: Das Umweltamt der Stadt Offenbach plant im Mainbogen Bürgel/Rumepnheim ein Projekt zur Renaturierung der Mainaue, genannt Auenprojekt, das in den nächsten zwei Jahren geplant und in den Jahren 2016 bis 2020 umgesetzt werden soll.
 
Erste Informationsveranstaltung mit Bürgermeister Peter Schneider
 
16.12.2013 im Rathaus, Stadtverordnetensaal, 18 30
 
Durch einen Durchbruch des Mainufers etwa auf Höhe der Rumpenheimer Schleuse und am Hunderennplatz soll Mainwasser in die Mainaue geleitet werden und etwa im Verlauf des versandeten Altmainarms ein Bereich geflutet werden, der zu einer Kette von Teichen vebunden durch einen Bachlauf als Auenlandschaft gestaltet werden soll. (Skizze 1). Ausserdem soll unterhalb des Retiplatzes ein Biotop als Laichplatz entstehen. Die Bewirtschaftung durch Felder soll möglichst beseitigt und die Felder in Grünland umgewandelt werden. Eine Flurbereinigung mit dem Ankauf von Grundstücken ist vorgesehen.
 
Finanziert werden soll das Projekt zu hunderprozent aus einem Landesförderprogramm mit geschätzten
€ 2,5 bis 3 Mio. 
 
Auf der Internetseite der Stadt Offenbach wird das Projekt dargestellt: Auenprojekt Mainbogen | Offenbach.de
 
Das Projekt wurde von der Stadtverordneteversammlung als erste Skizze beschlossen mit der Massgabe, dass noch in 2013 eine erste Information der Bürgerinnen und Bürger erfolgen muss.
 
In verschiedenen Veranstaltungen wurde es bereits kritisch diskutiert. Im Durchbruch ins Tonbetts des Main bestehen nicht überschaubare Risiken für die Qualität des Grundwassers. In der Mainaue sind die ältesten archeologischen Funde zu erwarten. Deshalb müßte das Projekt entsprechend begleitet werden.
 
Noch soll nichts festgeschrieben sein.
 
Bitte eine starke Beteilung durch uns Reiterinnen zum 16.12. !
 
Macht auch noch Nachbarn und Freunde auf den Termin aufmerksam.
 
Wir wünschen schöne Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2014.
 
Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Irene van Heemstra

 

 

 

Realisation by webcarver.de websites | e-commerce | online-marketing | seo | analytics | webhosting
Joomla theme by hostgator coupons
Die Webseite des RFV Rumpenheim e.V. nutzt sog. Session-Cookies zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite.
Diese Session-Cookies gehören zu den sog. technischen Cookies und dienen nicht zum Tracken der Nutzer oder des Verhaltens der Nutzer.
Mit Klick auf OK erklären Sie sich mit dem Setzen der Session-Cookies einverstanden. Unter dem Button "weitere Informationen" erfahren Sie mehr über den Umgang mit Cookies.
Weitere Informationen Ok